Gepostet: 29.07.2021

Joseph Gaßner

Natürlich gibt es das Grundrecht auf Meinungsfreiheit!
Aber man lebt gesünder, wenn man es nur in homöopathischen Dosen in Anspruch nimmt.

Anlass ist für mich das Interview von Wolfgang Bosbach im Focus diese Woche.
Hier meine pointierten Lieblingsbeispiele:

. Den Gender-Radikalen ist das unermüdliche Gesinnungs-Statement wichtiger als der klare Inhalt ihrer Botschaft.

. Den Wolf-Verliebten ist die ungezügelte Vermehrung von Wildtieren wichtiger als das Wohlbefinden unserer domestizierten Tiere.

. Mit den Klima-Selbstbeauftragten braucht man nicht den Versuch einer erfolgreichen Diskussion zu wagen, welchen globalen Erfolg die Selbstbeschneidung einer krassen Minderheit hat.

. Die Corona-Jünger sind überzeugt, das neue Virus einfach ausrotten zu können, sobald man nur 100% der Weltbevölkerung auf Linie bekommt.

Sie wollen sich auch etwas von der Seele reden?
--> www.burn.tips!
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.